Bluse Leo Bohemian Ottobre 5/2013

Der Schnitt ist die Nr. 3 Leo Bohemian aus der Ottobre 05/2013. Der Stoff
ist ein ganz leichter Seidencrash. Puh, der war schwierig zu
verarbeiten, da er so dünn ist.

Die Ärmelschlitze hab ich gleich mal weggelassen, weil ich woanders
gelesen hatte, dass diese unten sehr grosszügig geschnitten sind. Und
das stimmt.
Jetzt überlappen die Abschlüsse leicht und ich überlege mir noch, ob ich
einen Knopf reinmachen werde. Vorläufig geht es gut ohne.

Die 2,5 cm Breite für den Einfassstreifen am Hals waren mir definitv zu
schmal. Ich habs eh schon auf 3 cm verbreitert und es war immer noch
eine Fuzzelarbeit ohne gleichen, das dann vierfach vernünftig
hinzubekommen.
Da bin ich wirklich am Überlegen, ob ich es nochmal breiter mache (v.a.
da oben am Ausschnitt an zwei Stellen der Zickzack vom Versäubern zu
sehen ist).
Das war auch so ein Thema. Eigentlich wollte ich es mit der Ovi machen.
Aber die hat mir immer nur den Stoff abgeschnitten und dann die
Versäuberung daneben hingemacht. Warum auch immer. Habs noch nicht
herausgefunden.
Deswegen wurde es der gute alte Zickzack. Jetzt flusselt es daneben so schön vor sich hin.

Wenn ich es vorne zubinde, dann passt es auch gut zu der Schulterbreite.
Schaut aber trotzdem irgendwie so breit aus, vermutlich, weil die Ärmel
so puffig sind.

Insgesamt weiss ich noch nicht so recht, ob ich wirklich glücklich damit bin.

2 Kommentare


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.