Me Made May – die vierte Woche

Die Zeit fliegt nur so dahin. Inwzischen ist meine vierte Memademay Woche angebrochen und es findet sich immer noch genügend eigenes im Schrank.

Letzen Donnerstag habe ich dank des schlechten Wetters meine Cocktailelse getragen.

Freitag war es dann mal die Jerika dran.

In den Samstag bin ich mit meinem LadySkater Shirt gestartet; es ist das Oberteil gute 20 cm verlängert.

Sonntag trug ich eine kurze Toni.

Am Montag war es die Superbia von Erbsünde und die Leggins ein Beinkleid vom Milchmonster.

Dienstag ein T-Shirt, dessen Schnittnamen mir nicht mehr einfällt (obwohl es noch ganz neu ist).

Und heute mein erstes Kreuzkleid von Schnabelina.

Und beim Memademittwoch geht es heute ganz tierisch zu.

3 Kommentare


  1. Die Cocktailelse und dein Kreuzkleid sind meine Favoriten. Die stehen die ausgesprochen gut!
    Liebste Grüße
    el Benschi

    Antworten

Schreibe einen Kommentar zu el benschi Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.