Weihnachtskleid Sew Along 2017 – der Stoff

Nun steht das zweite Treffen zum Weihnachtskleid Sew Along 2017 an.

Heute geht es hauptsächlich um den gewählten Stoff.

Bei meinen Schnittmustern hab ich etwas umdisponiert. Die Carla und die Karlotta stehen weiterhin.

Allerdings ist das Kezia Kleid gestrichen worden. Da müsste ich nämlich über 50 Seiten zusammenkleben und darauf hab ich gar keine Lust. Und Plotdatei hab ich davon nicht.

Dafür ist mir beim Stoff durchschaun dieser Samtstretch in die Hände gefallen.

Den wollte ich schon lange mal zu einem Rock verarbeiten. Da hab ich auch gleich losgelegt und mir einen einfachen A-Linien Rock mit Passe oben zugeschnitten.

Bei meinen zwei anderen Teilen ist die Stoffauswahl noch nicht komplett abgeschlossen.

Kristina von Sunshine hat die Carla zweifarbig genäht. Diese Variante dient mir als Inspiration für meine Version.

Klar ist: der Hauptteil wird die gelbe Seide. Diese ist ziemlich dünn und fliessend. Da graut mir auch schon etwas vor dem Verarbeiten.

Als Kontraststoff fürs Revers und die Ärmelabschlüsse werde ich entweder die aubergine farbene Seide verwenden; das ist das Überbleibsel von meiner Dirndlschürze. Oder die Türkise. Die ist etwas dünner als die andere.

Tendenz bei mir ist die dunkle Variante. Jetzt werde ich erst mal den hauptsächlichen Blusenstoff zuschneiden und mich dann entscheiden.

Das Karlotta Kleid möchte ich ebenso aus Seide nähen. Aus Wildseide. Da habe ich auch noch Reste von meinem Dirndl übrig.

Der Hauptteil wird dunkelgrün und schwarz werden. Schwarz vermutlich in der Mitte und Grün an der Seite. Allerdings weiss ich noch nicht, ob es mir auch für die Ärmel reichen wird. Denn der Stoff liegt nur 90 cm breit. Deswegen habe ich noch die Cremefarbene Wildseide.

Was auch noch offen ist, ist ob ich die Ärmel lang oder kurz machen werde. Aber da hab ich noch Zeit, denn die Karlotta wird als letztes dran sein.

4 Kommentare


  1. Wow, seide… davor hab ich echt Respekt, bin auf deinen Bericht gespannt… lg Sarah

    Antworten

  2. Du hast Dir viel vorgenommen! Beim nächsten Mal wird ja sicher schon einiges zu sehen sein.
    LG Uta

    Antworten

  3. Gelb mit Aubergine finde ich eine super Kombi. Bin auch gespannt, wie die Karlotta in den Mehrfarben aussehen wird. Wobei ich die dunklere Farbe eher an die Seite nehmen würde und die hellere in die Mitte, aber das ist sicherlich Geschmackssache.

    Antworten

  4. Der Blümchensamtstretch gefällt mir sehr und bei Seide muss ich passen, denn die habe ich noch nicht vernäht…
    Alle Farben passen gut zueinander, wobei mir die Kombi aubergine/gelb/schwarz gut gefällt, bin gespannt, wofür Du Dich entscheidest.

    Liebe Abendgrüße schickt Dir Traudi.♥

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.